Ein 89-jähriger Mann ist am Donnerstag (7.12.) an den Folgen seiner Verletzungen durch einen Autounfall auf Mallorca gestorben. Der Senior war mit dem Fahrzeug an einem Kreisverkehr in der Gemeinde Llubí gegen eine Mauer geprallt.

Nach Angaben des Rettungsdienstes 061 verlor der ältere Mann die Kontrolle über das Auto und kam von der Straße ab. Der Unfall ereignete sich gegen 19.45 Uhr. Bei seiner Ankunft konnte der herbeigerufene Rettungsdienst nur noch den Tod des Mannes feststellen. /bro