KIOSK Mallorca Zeitung

Mallorca Zeitung

"We Love Queen" - Theaterensemble gastiert mit verrückter Tribute-Show in Palma de Mallorca

Das preisgekrönte spanische Ensemble Yllana rockt am Wochenende das Auditorium

Die energetische Show "We love Queen" von der Kompanie Yllana. Veranstalter

Tribute-Shows mit Coverbands von berühmten Musikern gibt es zuhauf – und sie müssen wirklich gut sein, damit die Fans des Originals überzeugt sind. Im Fall des Musicals „We love Queen“ spricht einiges dafür, dass das Konzept aufgeht, denn es wird schon seit 2017 an verschiedenen Orten in Spanien aufgeführt.

Vom 11. bis 13. November haben nun Zuschauer von Mallorca die Gelegenheit, die Show auf der Bühne des Auditoriums in Palma zu erleben. Hinter der erfolgreichen Inszenierung steckt die 1991 gegründete spanische Theatergruppe Yllana, die vor allem auf humorvolles Pantomimentheater spezialisiert ist und schon in mehr als 40 Ländern auftrat.

Ein extravaganter "Gottesdienst"

Das Theatralisch-Pompöse, das den Hymnen der legendären britischen Rockband Queen anhaftet, eignet sich bestens für eine nicht minder glamouröse Huldigung an die Gruppe. Die Geschichte der energetischen Show ist schnell erzählt: Der wahrscheinlich größte Fan hat zu Ehren seiner Lieblingsband eine ganze Rock-Kathedrale errichtet. Das Publikum nimmt an einer Art extravagantem Gottesdienst teil, in dem die Begeisterung für das Leben und das Werk der Musiker den Ton angibt. An jedem Abend wird einer der Zuschauer auf die Bühne gebeten, um die Zeremonie zu vervollständigen.

Live zu hören gibt es natürlich die großen Hits, von „I Want It All“ über „We Will Rock You“, „Crazy Little Thing Called Love“ und „Don’t Stop Me Now“ bis hin zu „We Are the Champions“ oder „Bohemian Rhapsody“. Zwei Sänger sind im Einsatz: Der „Zeremonienmeister“ Enrique Sequeros, der an etlichen Musical-Produktionen beteiligt war, und sein jüngerer Kollege Manuel Bartoll. Gemeinsam treten sie an, die Magie des Freddy Mercury heraufzubeschwören – ohne an dessen unverwechselbare Stimme heranzureichen, was freilich auch zu viel erwartet wäre.

Musik, Theater, Tanz und Humor

Dafür setzt die originelle Show auf unterhaltsame Theaterelemente, viel Humor und Einlagen von sechs Tänzern, die unter anderem in Mönchskutten rocken, auf Kostüme wie Mercurys ikonische gelbe Lederjacke und ein Bühnenbild von Carlos Braida, das die Zuschauer in das Innere einer Kirche versetzt. Das Ergebnis: eine ausgelassene Party, bei der es das Publikum bestimmt nicht auf den Sitzen halten wird. „Kind Of Magic“ halt.

"We love Queen": 11.11., 21 Uhr, 12.-13.11., 18 Uhr, Auditorium Palma, Paseo Marítimo, 18, Eintritt: 28-34 Euro, Karten unter: auditoriumpalma.com

Artikel teilen

stats