Zwei Rauchsäulen über der Playa de Palma sorgen für Aufsehen auf Mallorca

Das Schiff wurde für die Löscharbeiten in einen anderen Bereich des Club Náutico gebracht

Rauchsäule steigt über der Playa de Palma auf Mallorca auf

MZ

Lorenzo Marina /MZ

Am Donnerstagmorgen (26.1.) sind zwei Rauchsäulen über der Playa de Palma aufgestiegen, die kilometerweit zu sehen waren. Auf einer 12 Meter langen Yacht im Hafen von Arenal brach ein Feuer aus. Der Brand wurde gegen 8.15 Uhr gemeldet.

Einsatzkräfte der Feuerwehr auf der Yacht.

Einsatzkräfte der Feuerwehr auf der Yacht. / B. Ramon

Da die Gefahr bestand, dass sich das Feuer auf andere Schiffe ausbreitet, brachten Einsatzkräfte der Feuerwehr es für die Löscharbeiten in einen anderen Bereich des Club Náutico. Die Ursachen des Brandes sind noch nicht bekannt.

Kontrolliertes Feuer auf Privatfinca

Etwa zur gleichen Zeit gab es ein kontrolliertes Feuer auf einer privaten Finca im Hinterland von Son Verí Nou, wie die Ortspolizei in Llucmajor gegenüber der MZ bestätigte. "Das Feuer war autorisiert. Es bestand keinerlei Gefahr", erklärte ein Sprecher. /pss

THEMEN