Mallorca Zeitung

Mallorca Zeitung

Wortschatz

Spanisch lernen vor der Mallorca-Wahl: Auf die Politik schimpfen – oder den Nörglern Paroli bieten

So motivieren Sie Ihre Mitmenschen souverän, sich nicht vor den anstehenden "elecciones" zu drücken

Sehr wahrscheinlich wird "el Govern Balear" (Balearen-Regierung) wieder von einer Frau angeführt. Manu Mielniezuk

Die meiste Zeit über sprechen die meisten Menschen lieber nicht über Politik. Viele sagen sogar: No me gusta la política. (Mir gefällt die Politik nicht.) Gemeint sind damit meist los partidos políticos (die Parteien) und los políticos (die Politiker). Weitere häufige Sätze, um Politikgespräche mit Bekannten zu vermeiden, sind: Prefiero no opinar. (Ich sage meine Meinung lieber nicht.) Oder: Creo que son todos iguales. (Ich glaube, die sind alle gleich.)

Und die typische gleichgültige Feststellung: Todos nos han robado en algún momento. Algunos más que otros, pero todos han robado. (Alle haben uns irgendwann beklaut. Einige mehr, einige weniger, aber alle.) In Bezug auf die Wahlen (las elecciones) heißt es dann noch: No sé si iré a votar. ¿Para qué? (Ich weiß nicht, ob ich wählen gehe. Wozu?)

Wählen gehen, weil sonst alle verlieren

Wer auf solche Politikverdrossenheit antworten will, könnte Folgendes sagen: Es verdad que la política puede frustrar a momentos. (Es stimmt schon, dass die Politik manchmal frustrierend ist.) En la campaña todos hacen promesas y luego no se sabe si se cumplen. (Im Wahlkampf machen alle Versprechen, und man weiß nicht, was gehalten wird.) Pero yo creo que hay que ir a votar porque sino iremos perdiendo todos. (Aber ich glaube, dass man wählen gehen sollte, weil wir sonst alle verlieren.) En todos los partidos ha habido políticos corruptos. (In allen Parteien hat es korrupte Politiker gegeben.) En algunos más que en otros. (In manchen mehr als in anderen.)

Pero no todos son iguales. (Aber nicht alle sind gleich.) Hay gente que quiere hacer cambios positivos. (Es gibt Leute, die positive Veränderungen wollen.) Durante la pandemia se ha visto claramente que los partidos gobernantes en una comunidad u otra han tenido ideas muy diferentes sobre la salud pública, por ejemplo. (Während der Pandemie hat man klar gesehen, dass es zwischen den regierenden Parteien in der einen oder anderen Region sehr unterschiedliche Vorstellungen über das öffentliche Gesundheitswesen gab, zum Beispiel.) Yo creo que sí, que tenemos opciones diferentes y deberíamos ir a votar por las que más nos parezcan. (Ich glaube schon, dass wir unterschiedliche Optionen haben und dass wir diejenigen wählen sollten, die uns am besten erscheinen.)

Wortschatz:

- elegir: wählen, aussuchen


- votar: wählen, abstimmen


- ir a votar: wählen gehen


- las elecciones: die Wahlen (Selbst wenn von nur einer Wahl die Rede ist, wird im Spanischen bei den politischen Wahlen meist der Plural verwendet.)


- las urnas: Wahlurne


- la encuesta/el sondeo: Umfrage


- la encuesta/el sondeo a pie de urna: Wahltagbefragung/Nachwahlbefragung (also die Befragung der Leute, die die Wahlurne verlassen)


- los indecisos: die Unentschlossenen


- la abstención: Enthaltung


- el voto nulo: ungültige Stimme


- ganar: gewinnen


- perder: verlieren


- empatar: gleichauf sein


- el recuento de los votos/el escrutinio: Auszählung der Stimmen


- el cómputo aproximado/la extrapolación: Hochrechnung


- Los primeros datos son poco representativos. Die ersten Zahlen sind wenig repräsentativ.


- el alcalde/la alcaldesa: Bürgermeister/ Bürgermeisterin


- el consejo municipal: Stadtrat/ Gemeinderat (das Organ)


- el miembro del consejo municipal/ el concejal/la concejala: Stadtrat/ Stadträtin (das Mitglied im Stadt- oder Gemeinderat)


- la mayoría simple: einfache Mehrheit


- la mayoría absoluta: absolute Mehrheit


- la coalición: Koalition


- gobernar en minoría: in Minderheit regieren


- el bloque de la izquierda/la derecha: Block der linken/rechten Parteien


- formar gobierno: Regierung bilden 

Artikel teilen

stats