Zwei Meeresschildkröten sind am Mittwoch (2.8.) am Strand von Ses Covetes ins Meer zurückgekehrt. Die beiden Tiere waren verletzt aufgefunden worden und im Rahmen eines Programms der balearischen Artenschutzbehörde im Zentrum der Stiftung des Palma Aquariums geheilt worden.

Marga Prohens streichelt eine Schildkröte. Maria Homas

Mahnung an die Bürger

Ministerpräsidentin Marga Prohens, die eine der Schildkröten ins Meer entließ, erinnerte daran, wie gefährlich Plastikmüll im Meer für die Tiere ist. Besonders beeindruckt zeigte sie sich, dass eines der Tiere durch das Plastik eine Flosse verloren hatte. Zudem forderte sie die Bürger auf, die Notrufnummer 112 zu wählen, wenn sie eine Meeresschildkröte am Strand entdecken.

Das könnte Sie interessieren:

Landwirtschaftsminister Joan Simonet und Bürgermeisterin Xisca Porquer. Maria Homar

Prohens erklärte, der Schutz der Meeresbewohner werde eine zentrale Aufgabe für das neu geschaffene Meeresministerium darstellen. Bei der Freilassung der Tiere an dem Strand im Süden der Insel waren auch die Bürgermeisterin von Campos, Xisca Porquer, sowie der Landwirtschaftsminister Joan Simonet anwesend.