Mallorca Zeitung

Mallorca Zeitung

Tourismusmesse ITB in Berlin startet: Mallorca brüstet sich mit Nachhaltigkeit

Zum ersten Mal seit 2019 findet wieder eine Präsenzausgabe statt

Der Stand der Balearen mit dem Poseidongras-Design auf dem Dach. CAIB

Nach drei Jahren Zwangspause wegen der Corona-Pandemie beginnt am Dienstag (7.3.) in Berlin zum ersten Mal wieder eine Präsenzausgabe der weltgrößten Reise- und Tourismusmesse ITB. In den beiden Vorjahren hatte es virtuelle Messen gegeben. Und Mallorca und die anderen Balearen-Inseln gehen mit einem neuen Stand an den Start, den die Balearen-Regierung bereits bei der Fitur in Madrid im Januar vorstellte.

Das Dach der 600 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche ist von den Neptungraswiesen vor den Inseln inspiriert. Der Stand wurde aus möglichst nachhaltigen Materialien hergestellt und bekam dafür auf der Fitur bereits einen Preis.

Diesmal nur fürs Fachpublikum geöffnet

Auf der Messe, die bis Donnerstag (9.3.) dauert und diesmal nur für das Fachpublikum geöffnet ist, wollen sich die Balearen einmal mehr als umweltfreundliches Reiseziel darstellen, in dem die Kreislaufwirtschaft praktiziert wird. Zu diesem Thema wird es am Dienstag einen Vortrag von Toni Riera, dem Gründer der Stiftung Fundación Impulsa geben, der die Balearen-Regierung zur Einführung der Kreislaufwirtschaft beraten hatte.

Am Stand der Balearen kann man dementsprechend auf einer interaktiven Karte über die Inseln reisen und an den verschiedenen Orten die Maßnahmen für nachhaltigen Tourismus kennenlernen.

Treffen mit den Reiseveranstaltern

Am Mittwoch werden die Verantwortlichen der Balearen-Regierung, darunter Ministerpräsidentin Francina Armengol und Tourismusminister Iago Negueruela mit den Vertretern der wichtigsten deutschen Reiseveranstaltern zu einem Meinungsaustausch über die anstehende Saison zusammenkommen. Tui-Chef Sebastian Ebel kann an diesem Tag nicht kommen, weshalb ihn die Politik bereits am Montag außer der Reihe empfängt.

Ebenfalls am Montag, also dem Vorabend der Messe, fährt der Inselrat von Mallorca bei einer Gastro-Messe groß auf. Unter dem Motto "Mallorca: 365 días de delicias culinarias" (Mallorca: 365 Tage kulinarischer Köstlichkeiten) wird ein traditionelles mallorquinisches Volksfest nachgestellt. /jk

Artikel teilen

stats